Pädagogische Leitung PDF Drucken

Vedika BolligerPortrait Vedika Bolliger

Telefon: 043 321 75 01

Mail:   vedika.bolliger (at) kindergarten-sonnenberg.ch

Ein Kurzportrait

Im Jahre 1964 erblickte ich das Licht der Welt und wuchs in Horgen am Zürichsee auf. Ich interessiere mich für Kulturen und Menschen und lernte diese auf meinen Reisen schätzen. Dabei konnte ich auch meine Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch erproben und vertiefen.

Seit 20 Jahren laufe ich Marathon und Ultralangstreckenläufe (Laufveranstaltungen über 42,195 km) und durchschwimme Seen der Länge nach: Zürichsee, Walensee, Genfersee und schwamm fünf Mal über den Ärmelkanal.

Zu meinen Hobbys zählen: Malen und filzen von Märchenfiguren und Accessoires. Zudem bilde ich mich in meiner Freizeit als Clown bei Peter Honegger weiter.

Auf der Post lernte ich PTT-Betriebsassistentin. Später arbeitete ich in einem Zürcher Obdachlosenheim und in einer Bäckerei. Während 11 Jahren führte ich einen Quartierladen. Berufsbegleitend liess ich mich in Dornach zur Rudolf Steiner Kindergärtnerin ausbilden. Drei Jahre lang bis im Sommer 2010 unterrichtete ich in Wetzikon am Rudolf Steiner Kindergarten. 2011 absolvierte ich in Adliswil die Ausbildung zur Rudolf Steiner Spielgruppenleiterin.

Mit meinem eigenen Kindergarten und der Spielgruppe ist mein Traum Wirklichkeit geworden.


Iva Zahradnik

Mein beruflicher Werdegang

Das Licht der Welt erblickte ich am 27. September 1983 im Kanton Zug. Meine Kindheit verbrachte ich in Unterägeri. Ich hatte bereits in Jungen Jahren den innigen Wunsch, Kindergärtnerin zu werden. Demzufolge besuchte ich das Kindergärtnerinnenseminar. Während meiner Ausbildungszeit fasste ich den Entschluss, mein Berufsleben nach der Pädagogik Rudolf Steiners auszurichten.

Nach dreijähriger Berufsausbildung hatte ich die Gelegenheit, an der Rudolf Steiner Schule bei Luzern tätig zu sein. Während meinen ersten drei Arbeitsjahren absolvierte ich die berufsbegleitende Ausbildung zur anthroposophischen Kindergärtnerin an der Höheren Fachschule für anthroposophische Pädagogik (HFAP) in Dornach. Fünf Jahre war ich an dieser Schule tätig und konnte zahlreiche wertvolle Erfahrungen sammeln in Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern und dem Lehrerkollegium.

Danach arbeitete ich eineinhalb Jahre im Kinderhort der Steinerschule in Wetzikon. Gleichzeitig investierte ich meine Kräfte in den Aufbau eines Privatkindergartens und Spielgruppe nach Rudolf Steiner in Uster, gemeinsam mit meiner Freundin Vedika Bolliger.

Seit Sommer 2011 arbeite ich Teilzeit im Montessori Kinderhaus und kann viele neue Erfahrungen in der Montessori Pädagogik sammeln. Ich freue mich von Herzen, weiterhin mit Vedika Bolliger und den Kindern in unserer Spielgruppe Sonnenberg und Regenbogen zusammen zu arbeiten.