Preise und Konditionen PDF Drucken

Preise gültig ab August 2012:

Pro Quartal für den Kindergarten SONNENBERG (fünf Tage pro Woche):

CHF 2145.-   (mtl. CHF 715.- inkl. Material)

 

Pro Quartal für die Spielgruppe SONNENBERG (einen Tag pro Woche):

08.10 - 12.00 Uhr:   CHF 504.- (mtl. CHF 168.-)

08.30 - 11.30 Uhr:   CHF 396.- (mtl. CHF 132.-)

 

Pro Quartal für die Spielgruppe REGENBOGEN (einen Tag pro Woche):

14.00 - 17.00 Uhr:   CHF 396.- (mtl. CHF 132.-)

 

Rabatte siehe unter "Rahmenbedingungen".

 

Rahmenbedingungen:

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist verbindlich. Eine einmalige Eintrittsgebühr von CHF 30.- pro Kind wird mit der ersten Zahlung beglichen. Bitte die Zahlungen per Bankauftrag erledigen, da mit Posteinzahlungen zusätzliche Kosten entstehen, welche auf die Eltern überwälzt werden müssten.

Der Eintritt während dem Schuljahr ist möglich, falls es freie Plätze gibt.

Allgemeines:

Die Preise verstehen sich pro Quartal. Der Betrag wird im Voraus, wahlweise monatlich, pro Quartal oder halbjährlich bezahlt. Er versteht sich unabhängig von der Anwesenheit des Kindes wegen Krankheit, Ferien oder sonstiger Abwesenheit, da der Spielgruppenplatz für das Kind freigehalten wird.

Rabatte:

Wenn Ihr Kind 2x wöchentlich die Spielgruppe besucht: Gesamtbetrag minus 5 %.

Wenn Ihr Kind 3x wöchentlich die Spielgruppe besucht: Gesamtbetrag minus 10%.

Wenn Ihr Kind 4x wöchentlich die Spielgruppe besucht: Gesamtbetrag minus 15%.

Geschwister:

Die Spielgruppentage von Geschwistern werden zusammengezählt und wir gewähren die oben erwähnten Rabatte. Mehr als 15% Rabatt ist nicht möglich.

Ferien und Quartale:

Die Ferien richten sich nach den Schulferien der Stadt Uster.

Die Quartale sind folgendermassen aufgeteilt:

1. Quartal: August/September/Oktober

2. Quartal: November/Dezember/Januar

3. Quartal: Februar/März/April

4. Quartal: Mai/Juni/Juli

Kündigung:

Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat im Voraus auf Ende des Quartals (Ende Oktober, Januar, Aprill und Juli) und erfolgt schriftlich.

Absenzen:

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihr Kind die Spielgruppe wegen Ferien/Krankheit usw. nicht besuchen kann. Die Kosten können jedoch nicht zurückerstattet werden.

Kranke Kinder:

Wegen der hohen Ansteckungsgefahr dürfen kranke Kinder die Spielgruppe nicht besuchen.

Versicherung:

Die Unfall- und Haftpflichtversicherung für das Kind sind Sache der Eltern.

Erreichbarkeit der Eltern:

Die Eltern sollten für Notfälle erreichbar sein.